Mai Berlin

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Hinterlasse einen Kommentar

Berlin Tag 1

image

image

image

image

image

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

a picture a day-Koblenz

image

image

image

image

image

image

image

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

5 Tage mit Mama und Papa

Schoen war’s

Hinterlasse einen Kommentar

a picture a day – oh it’s nice to have friends around

Danke Freunde, ich hatte so viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

a picture a day – Bilder der letzten Wochen

Tschuldigung, habs nicht geschafft, mein Internet ist nicht so nett zu mir und so also hier jetzt ein paar Bilder ohne Erklärung…

1 Kommentar

a picture a day – Makrele

Makrele im Miniofen gemacht, dafür gar nicht mal schlecht.

Langweiliges Photo, ich weiß großartigeres war aber nicht abzulichten.

1 Kommentar

Markteinkauf am Freitag

Eine neue Kategorie: was bekommt man für 20 Euro! Wo was wie, ganz egal. Mal schau’n wie teuer das Leben ist. Falls jemand eine bessere Idee für den Kategorienamen hat lasse er oder sie es mich bitte wissen. Mit will einfach nichts einfallen.

Für 100 Shekel ca. 20 Euro habe ich mir heute auf dem Carmel Market folgendes erkämpft (erkämpft, weil Freitag, Wochenendanfang ganz Tel Aviv in die schmale Marktgasse zu ziehen scheint, sodass ein nicht immer angenehmes Gedränge und Gedrägel herrscht):

2 recht große Makrelen, von meinem Lieblingsfischstand, 1 Kopf Eibergsalat, ein Bund Petesilie, ein Bund Basilikum, ein Bund Frühlingszwiebeln, ein paar Kartoffeln, ein paar Zwiebeln, ein paar Zitronen, ne ganze Menge der besten, knackigsten Gurken der Welt, ein halbes Kilo Cherrytomaten (übrigens eine israelische Erfindung), einen großen Beutel getrocknete Kichererbsen (um Humus selbst zu machen), einen kleinen Beutel rote Linsen, einen kleinen Beutel grüne Linsen und einen sehr großen Beutel Bulgur.

1 Kommentar

a picture a day – Kyortoush, Perfektion in Gebäckform

Today three of them. Kyortousch is really the best creation since cake exist. Außen knusprig von einer Karamel-Zuckerschicht überzogen, innen herrlich weich auf der Zunge zergehend. Dieses Prachtexemplar hat uns mit dem Geschmack von Schokolade und Halva beglückt während wir gemütlich auf einer Bank vor dem alten Rathaus saßen, den Wochenendspaziergängern zusahen und Nachmittagssonne und Springbrunnengeplätscher genossen.

Hinterlasse einen Kommentar

Kurioses aus Rehov Berstein haCohen

Gestern Nachmittag zog dieses exquisite Stückchen Damenbekleidung meine Aufmerksamkeit auf sich. Wie es dort so lasziv auf der Mauer vor meiner Wohnung lag…ich konnte mir nicht helfen, ich musste es fotografieren

Heute dann hatte es sich einen neuen Platz gesucht um die begehrlichen Blicke der Passierenden auf sich zu ziehen. Es weiß sich in Szene zu setzen, dieses feine Stöffchen…

Hinterlasse einen Kommentar